2 Monate Urlaub 2014

Und so bekommt man 2 Monate Urlaub 2014

2013 konnten alle, die vorab den Kalender nach Feiertagen durchsucht hatten, bevor der Urlaub beantragt wurde, richtig viel Urlaub machen. Zum Teil lagen die Feiertage so günstig, dass man mit wenigen zusätzlichen freien Tagen die Feiertage zu Kurzurlauben bündeln konnte. Nutzen Sie am besten einen guten Urlaubs- und Terminplaner.

Auch 2014 bietet sich die Möglichkeit aus wenigen Urlaubstagen viel Freizeit zu bekommen!

Falls in Ihrer Firma das Jahresende 2013 noch nicht verplant ist und Sie noch Resturlaub übrig haben, können Sie aus nur 3 Urlaubstagen über eine Woche Urlaub machen (8 Tage). Nehmen Sie an den regulären Arbeitstagen 27., 30. und 31 Dezember Urlaub, Sie haben dann vom 25. Dezember bis zum 1. Januar frei. Zeit für eine Skitour oder einen kleinen Badeurlaub im Winter! Wenn Sie zusätzlich noch am 2. und 3. Januar Urlaub nehmen, haben Sie insgesamt sogar fast 2 Wochen. Das lohnt sich dann schon richtig, da ist sogar eine weitere Flugreise drin.

Das erste lange Wochenende

In Bayern und Sachsen-Anhalt haben 2014 alle Arbeitnehmer besonders viel Glück. In diesen beiden Bundesländern gilt der Tag der „Heiligen drei Könige“, am 6. Januar als Feiertag. Dies sorgt gleich am Jahresanfang für ein verlängertes Wochenende. Ser noch Urlaubstage übrig hat, nimmt sich am besten den 2. und 3. Januar frei, was dann schon insgesamt 6 freie Tage bringt.

2 Monate Urlaub 2014

Osterurlaub einfach doppelt so lange

Ostern fällt 2014 auf den 18. April mit dem Karfreitag und auf den 21. April mit Ostermontag. Einfach 4 Urlaubstage in der Zeit von 14.-17. April einsetzen. Inklusive der Wochenende haben Sie dann 10 freie Tage am Stück. Haben Sie die Möglichkeit nach dem Ostermontag nochmals 4 Urlaubstage einzusetzen, haben Sie insgesamt 16 Tage am Stück frei. Wieder ausreichend Zeit für eine schöne Reise.

Im Mai geht es munter weiter

Gleich zu Anfang kommt der 1. Mai (Maifeiertag) an einem Donnerstag. Am 2. Mai Urlaub nehmen und schon sind es 4 Urlaubstage. Wenn Sie schon ab 28. April Urlaub beantragen, machen Sie aus 4 Urlaubstagen einen 9-Tage Urlaub inkl. der Wochenenden.

Christi Himmelfahrt fällt 2014 auf den 30. Mai, einen Freitag. Also auch ohne zusätzliche Urlaubstage 3 Tage frei am Stück. Mit zusätzlich 4 eingesetzten Urlaubstagen wieder ein 9-tägiger Urlaub.

Urlaub über Pfingsten

Gleich noch einmal einen 9 Tage-Urlaub kann man über Pfingsten planen. 4 Urlaubstage nach Pfingstmontag eingesetzt bringt Freizeit vom 8. – 15. Juni 2014

Danach ist leider eine längere Durststrecke, die nächste Chance kommt erst wieder am 3. Oktober zum Tag der Deutschen Einheit.

Kurzurlaub im Herbst

Wenn Sie 4 Tage vor dem 3. Oktober Urlaub nehmen können, haben Sie wieder insgesamt 9 Tage am Stück Urlaub. Aber auch so haben Sie zumindest ein verlängertes Wochenende, da der 3. Oktober auf einen Freitag fällt.

Weihnachtsfeiertage 2014

Auch Weihnachten 2014 ist sehr arbeitnehmerfreundlich.  Die Weihnachtstage fallen auf Donnerstag und Freitag, also auf jeden Fall ein sehr angenehm langes Wochenende. Wer vom 22. – 24. Dezember Urlaub nehmen kann, hat schon wieder 9 Tage am Stück frei. Packen Sie noch den 29. und 30. Dezember drauf und schon sind es fast 2 Wochen für den nächsten Skiurlaub oder die Reise in die Wärme.

Wir wünschen Ihnen tolle Urlaubstage 2014!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen